Im Kräutergarten von Schloss Börnicke

 

 

 

 

 

Im Tiergehege von Schloss Börnicke

Es war warm, und die Schweine hielten Siesta.

 

 

 

 

Sobald die Pfleger mit Futter ankamen, waren sie auf den Beinen,

rannten ihnen entgegen und warteten auf Futter.

 

Dies hier ist das Wollschwein Susi, welches mit Egon (hier nicht dabei) lebt, und als Dritte

im Bunde kam ein Wildschein namens Erna dazu, welche sich hier mit Susi friedlich das Futter teilt.

 

 

 

 

Pferde auf dem alten Gutshof von Altlandsberg...

 

 

 

 

 

Auf dem Altlandsberger Storchenturm sahen wir wirklich Störche.

 

 

 

 

 

Diesen Storch haben wir in Willmersdorf, einem kleinen Ort

zwischen Börnicke und Werneuchen, gesehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

 

 

Ein Tag im Berliner Umland

 

19.07.2009