URLAUB AUF DEM DARSS

 

 

Manchmal war es sehr bewölkt...

 

 

 

 

...an anderen Tagen lugte der blaue Himmel hervor.

 

 

 

Auf Hiddensee war man fast allein am Strand.

##

 

 

Besonders schön war es, die Möwen zu beobachten.

Hier beobachtet die Möwe ihre Artgenossen.

 

 

 

Andere nahmen ein Bad...

 

 

 

 

Diese Möwe lahmte, der Fuß sieht verkrüppelt aus.

 

 

 

Und das ist Emma!

 

 

 

 

Ein Schreihals...

 

 

 

 

Möwenschiss...

 

 

 

 

Aufregung bei der Fütterung durch den Menschen...

 

 

 

Der Kormoran trocknet sein Gefieder.

 

 

 

 

Es gab noch andere Flügeltiere - ein Huhn auf Hiddensee...

 

 

 

...und ein Rotkehlchen vor der Zingster Kirche.

 

 

 

 

Ein Raddampfer, der aber nicht dampfte. Der fuhr die Leute zum Beobachten der Kraniche,

wenn die am Abend im Schlafrevier einfliegen.

 

 

 

Die Kormorane lauern an der Reuse auf Fisch.

 

 

 

Flug der Kraniche

 

 

 

Landung auf dem Feld, wo sie gefüttert werden, damit sie

den Bauern nicht die neue Saat wegfressen.

 

 

 

Zwei Vögel proben den Tanz...

 

 

 

 

...während sich die anderen fett fressen.

 

 

 

Abenddämmerung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

 

WOCHE 39

 

Urlaub auf dem Darß

Teil 1

27.09. - 10.10.2010