ZWISCHEN STORKOW UND BEESKOW - Teil 2

 

Jetzt sind wir in Beeskow angekommen, einem kleinen Städtchen im Osten von Brandenburg.

Durch den Ort fließt die Spree, aus dem Spreewald kommend, und mehrere Seen umgeben den Ort.

 

Ein Teil der Stadtmauer ist noch erhalten. Hier sieht man ein Stück davon, zusammen mit dem Münzturm.

Schon von Weitem ist die mächtige Backsteinkirche St-Marien zu sehen.

 

 

   

 

 

Die Hüter des Stadtwappens....

 

 

 

Wie klein die Häuschen anmuten neben dem Koloss Kirche...

 

 

 

Im Inneren der Kirche der Altar...

 

 

 

Im Nebenflügel eine kleine Kapelle mit altem Wandgemälde...

 

 

 

Hier ist noch einiges zu tun...

 

 

 

Protest gegen CO2-Verpressung

 

 

 

Das älteste Haus der Stadt...

 

 

 

... in dessen Gärtchen blüht es noch.

 

 

 

Hinweis in der Kirchgasse

 

 

 

Ein interessanter Strauch....

 

 

 

Ein weiteres bekanntes Bauwerk in Beeskow ist die Burg.

 

 

 

 

 

 

 

 

An der Burg

 

 

 

Angler auf der Spree

 

 

 

Die Spree, die ein Stück später in den Bahrensdorfer See fließt...

 

 

 

 

An einem Seitenarm versammelt sich Familie Schwan. Der Vater ist immer auf der

Hut, weil am Ufer manchmal ein Hund herumtollt, dann macht er Drohgebärden.

 

 

 

die halbe Familie...

 

 

 

Die Blümchen sind bereits eingeschlafen...

 

 

 

 

 

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 46

 

Zwischen Storkow und

Beeskow

Teil 2

 

06.11.2011