AUSFLUG IN DIE NÄHE VON POTSDAM

Kirche Groß Glienicke und Schloss Marquardt 

 

 

Endlich etwas Sonne, und schon wird die Sehnsucht nach einem Ausflug geweckt...

 

 

Die Dorfkirche in Groß Glienicke (Ortsteil von Potsdam) ist ein rechteckiger verputzter

Feldsteinbau, vermutlich aus Mitte des 14. Jahrhunderts.

Die Kirche wurde restauriert.

 

 

 

An der Nordseite befindet sich die so genannte Brautpforte. Der obere Abschluss der Tür ist in Form eines

Korbbogens gebildet. Von innen sieht man in dem Korbbogen als Flachrelief die Fratze eines Teufels, außen

bildet ein Halbrelief mit Engelskopf das Pendant. Links neben der Pforte befindet sich ein Schachbrettstein.

 

 

 

 

Ein Weihnachtsstern war auch noch vorhanden.

 

 

 

Die nächste Station war das Schloss Marquardt mit dem Schlosspark.

 

 

 

Wie man sieht, gibt es noch viel zu tun, um das Gebäude zu erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier wird für Wohnen im Schlosspark geworben. Das wird sicher noch lange dauern,

bis die ersten Mieter einziehen.

 

 

 

Sie hätten einen sehr schönen Ausblick auf den Park und den Schlänitzsee.

 

 

 

 

 

 

Die Sitzgelegenheit müsste bis dahin repariert werden....

 

 

 

Obwohl die Sonne vom blauen Himmel schien, war es doch recht kalt, wie man hier sehen kann...

 

 

 

 

 

Trotzdem gab es schon erste Frühlingsgefühle. Die Tauben begannen zu turteln....

 

 

 

... und auch hier wurde heftig geflirtet :-)

 

 

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 02/2012

 

Kirche Groß Glienicke und Schloss Marquardt 

15.01.2012