IST NUN ALLES ERFROREN?

 

 

Im Januar machte ich in den "Gärten der Welt" Fotos (siehe Woche 04), und alles sah aus

wie nahender Frühling. Dann kam der Kälteschock mit bis zu -16 °C.

Ich wollte nun sehen, wie sah es danach aus in den "Gärten der Welt"?

 

Trotz gelegentlicher Sonne war es noch sehr frostig,

und die Sitzecke war nicht wirklich einladend.

 

 

 

Der vorher saftig grüne Bambus am Koreanischen Garten hatte sichtlich gelitten...

 

 

 

 

Das sieht auch eher aus wie Frostschaden...

 

 

 

Die Schneeglöckchen dagegen kämpften sich weiterhin durch den Boden..

 

 

 

Im Balinesischen Garten blühte es bei tropischen Temperaturen...

 

 

 

 

 

 

Wieder im Freien, erfreut mich ein Halo (atmosphärischer Lichteffekt) - habe ich das erste Mal gesehen!

 

 

 

 

Auch die Wolken sahen etwas ungewohnt aus...

 

 

 

Im Licht....

 

 

 

Flechten gab es reichlich.

 

 

 

Die Platanen waren mit Kugeln geschmückt...

 

 

 

Diese Herbstreste sind immer wieder ein Hingucker

 

 

 

  

 

 

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 08/2012

 

Alles erfroren?

16.02.2012