STADTBUMMEL

 

Ein kleiner Stadtbummel am Karfreitag - in Berlin-Mitte

 

In der Auguststraße sind an zwei Gebäuden Bananen zu finden.

Die vergibt "Bananensprayer" Thomas Baumgärtel an Museen, Kunstvereine und Galerien.

Er sprüht sie mit Schablonen an seiner Meinung nach auszeichnungswürdige Kunststätten.

 

Man findet diese Bananen an den Eingängen von etwa 4000 Kunstmuseen und Galerien sowohl

in deutschen als auch internationalen Städten.

 

 

 

 

Hier befindet sich je eine Banane an den Galerien Liebkranz (links über dem roten Auto)

und Deschler (rechts), beide in der Auguststraße.

 

 

 

Unterwegs begegnet uns Guerilla-Knitting an einem Fahrradständer in der Auguststraße.

Guerilla-Knitting ist eine Form der Streetart, bei der Gegenstände im öffentlichen Raum durch Stricken verändert werden.

Dies kann vom Anbringen von gestrickten Accessoires bis zum Einstricken ganzer Stadtmöbel reichen.

 

 

 

 

Es geht noch mehr...

 

 

 

Auch in der Stadt zeigt sich der Frühling...

 

 

 

 

In der Auguststraße befindet sich auch "Clärchens Ballhaus", ein seit 1913 bekanntes Tanzlokal mit Restaurant.

Auf diesem Foto ist nichts vom Tanzlokal zu sehen, das befindet sich in der untersten Etage,

dafür gibt es hier weit oben Türen, aus denen man besser nicht tritt...

 

 

 

Mauerblümchen

 

 

 

Überraschung! Was oder wer verbirgt sich hinter dem Papier?

(ebenfalls in der Auguststraße)

 

 

 

In den Heckmannhöfen (Oranienburger Str. 32)

 

Von der Oranienburger Str. kommt man als Fußgänger durch diese Höfe zur Auguststraße, und umgekehrt.

Hier gibt es u.a. schöne Wohnungen.

Wir rätseln: Sind das Mülltüten vor dem einen Fenster oder ist bei den Bewohnern der Kühlschrank defekt?

 

 

 

Gegenüber winkt uns jemand zu... :-)

 

 

 

Hier gibt es auch einen alten Brunnen....

 

 

 

 

Der Pferdekopf an einem Restaurant in der ehemaligen Remise

 

 

 

Im Kunsthof Oranienburger Straße 27

 

Hier hängt der Baum voller Kobolde??

 

 

 

Um die Ecke knabbert eine Giraffe an jungen Trieben...

 

 

 

Hier gäbe es noch mehr Grün zu verspeisen...

 

 

 

 

Grün am Wegesrand der Oranienburger Straße

 

 

 

 

In der Sophienstraße

(Fotos in monochrom)

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier hatte sich ein Auto von rbb in einer Bauabsperrung verfangen...

 

 

 

 

 

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 15/2012

 

Stadtbummel

06.04.2012