UNTERWEGS IN TANGERMÜNDE / ALTMARK

Teil 2

 

Wir sind noch immer in dem schönen Städtchen Tangermünde.

 

Stadtansichten....

 

 

 

St. Stephanskirche und Hünerdorfer Torturm (auch Eulenturm genannt)

 

 

 

 

 

Von Weitem sieht man die Fenster im Rathausturm...

 

 

 

 

 

Bauschmuck

 

 

                                  

Hier wird erst mal geschnüffelt....

 

 

 

... dann geschmachtet,

 

 

 

aber die Angeschmachtete hatte keinerlei Interesse...

 

 

 

An der Elbwiese...

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Elbe ging es auch sportlich zu...

 

 

 

Weit entfernt hinter der Elbe sind die Türme des Klosters von Jerichow zu sehen.

 

 

 

Diesseits der Elbe steht die teilweise erhaltene alte Burg (auch Schloss genannt).

 

Eine Briefmarke zeigt die Gesamtansicht der Burg.

(aus Wikipedia)

 

 

 

Im Innenhof findet man Lavendel...

 

 

 

 

 

Hier wird geprüft, ob er auch ordentlich duftet.

 

              

 

 

Die ehemalige Kernburg wird heute als Hotel genutzt ....

 

 

 

Das Mauerblümchen auf der Burgmauer

 

 

 

Für eine abendliche romantische Beleuchtung gibt es den "Laternenbaum"...

 

 

 

Hier am Gasthaus neben der St. Stephanskirche, in der gerade eine Trauung stattgefunden hatte,

setzen wir uns nieder und genießen....

 

 

 

...sehr leckeren Kuchen zu unserem Kaffee.

Es gab auch "Tangermünder Kuhschwanzbier", aber das verschmähten wir.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 29/2012

 

Unterwegs in Tangermünde / Altmark

Teil 2

23.06.2012