WIEDER MAL UNTERWEGS.....

 

 

Mit der Enkeltochter waren wir ein paar Tage unterwegs, u.a. in Großräschen,

Riesa und Raddusch

Außer am letzten Tag versprach der Himmel Kaiserwetter...

 

 

 

Das Schlosshotel Großräschen

Außer Betten beherbergt es das Fälschermuseum der Gebrüder Posin,

die viele bekannte Bilder großer Maler kopierten

 

 

 

Im Fälschermuseum...

 

 

 

Bis 1999 war Großräschen Bergbaustadt. Im Süden der Stadt lag der Tagebau Meuro.

Heute entsteht dort mit Ziel 2020 der Ilse-See mit einem Schutz- und einem Außenhafen mit Fahrgastschiffsanleger.

Bis jetzt ist noch nicht allzu viel vom See zu sehen.

siehe auch: http://www.iba-see2010.de/de/projekte/projekt1

 

 

 

 

 

 

Zum Projekt gehört auch eine "Allee der Steine"....

 

 

 

 

  

An der Seestraße, die direkt zum See führt, kann man einige schöne Villen sehen...

 

 

 

Das Rathausgebäude von Riesa war einst Bestandteil des Klosters Riesa.

 

 

 

Nebenan steht die Klosterkirche

 

 

 

Hinter dem Rathaus befindet sich ein kleiner Tierpark...

 

 

 

 

 

Nein, das ist kein Erdmännchen, sondern ein Ziesel!

...

 

 

 

 

 

Ein Nerz...

 

 

 

 

 

 

 

 

Am letzten Tag besuchten wir die Slawenburg Raddusch.

Sie ist eine nachgebaute Wehranlage mit einem Wassergraben aus dem 9./10. Jh.

In den Burgwall integriert ist eine der modernsten Ausstellungen Deutschlands: „Archäologie in der Niederlausitz“.

Hier werden Grabungsergebnisse und Funde gezeigt, die im Vorfeld des Braunkohlentagebaus ausgegraben worden sind.

siehe auch: http://www.reiseland-brandenburg.de/reiseziele/spreewald/slawenburg-raddusch.html

 

 

 

Kleiner Spielplatz...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 34/2012

 

Unterwegs ...

1.-3.8.2012