LETZTE BLÜTEN IM NOVEMBER

 

 

Ich musste ein wenig frische Luft tanken und machte einen kleinen Spaziergang

in den Dorfkern Marzahn.

 

Dieser Dorfkern ist ein kleines Angerdorf, um das herum inzwischen eine Großsiedlung entstand,

bestehend aus zuerst Einfamilienhäusern und später Plattenbauten.

 

 

 

 

 

Am Rand des alten Dorfes steht eine Bockwindmühle auf einem kleinen Hügel, dazu gehören Wiesen, Ställe

und Auslaufgehege für verschiedene Tiere, die ein Anziehungspunkt für Kinder und Erwachsene sind.

In der Mühle wird noch richtig Getreide gemahlen, aber man kann dort auch heiraten.

 

 

 

An einem Haus im Dorfkern stehen noch zwei Mühlsteine.

 

 

 

Farbige Glasfenster in der ehemaligen neugebauten Bibliothek, die aber 2003 geschlossen wurde und lange Zeit leer stand.

Inzwischen gehört sie zum Bezirksmuseum Marzahn und beherbergt die Dauerausstellung

 „Marzahn-Hellersdorf von den Anfängen bis 1970“

 

 

 

Bei meinem Spaziergang fand ich noch einiges an Blüten oder Samen, doch vieles war bereits leicht oder völlig verblüht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere "Mitbringsel"...

 

 

 

 

 

Auch sie brachte Farbe (im Haar) mit...

 

 

 

 

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 44/2012

 

Letzte Blüten im November

03.11.2012