AUF DER BIESDORFER HÖHE

 

Endlich einmal etwas blauer Himmel.

So machten wir uns auf zu einem kleinen Spaziergang auf die  Biesdorfer Höhe.

Das ist eine 82 Meter hohe Erhebung im Berliner Ortsteil Biesdorf.

 

Übermäßig einladend sah die Landschaft noch nicht aus, wie es eben um diese Zeit so ist.

 

 

 

 

Dort fließt die Wuhle. Im Gegenlicht sah sie aus wie ein silbernes Band.

 

 

 

Hier plätschert sie vor sich hin.

 

 

 

Die Bänke sind noch wenig einladend....

 

 

 

Im Schatten ist das Laub noch gefroren.

 

 

 

Eine stachlige Schönheit...

 

 

 

Über einen 97-stufigen Pflasterweg sind wir auf der Anhöhe angekommen.

Die Aussichtsplattform wurde künstlerisch gestaltet, leider ist sie sehr verschmiert und teilweise beschädigt.

 

 

 

 

Die Waldrebe leuchtet ins Himmelblau....

 

 

 

Aussicht auf Marzahn

 

 

 

 

 

Den Rückweg nehmen wir direkt den Berg hinab und finden ein paar schöne Pflanzen.

 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

Wieder an der Altentreptower Straße angekommen, haben wir noch einen Blick auf Klinikgebäude

des Wilhelm-Griesinger-Krankenhauses mit seinem schönen weitläufigen Park.

 

                  

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 06/2013

 

Biesdorfer Höhe

06.02.2013