AM SCHLOSS DAMMSMÜHLE IN SCHÖNWALDE (BRANDENBURG)

https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Dammsm%C3%BChle

 

 

Vor 10 Jahren besuchten wir das Schloss schon einmal. Bereits damals machte es einen verfallenden Eindruck.

 

Das Schloss 2003

 

 

 

Nun wollten wir nachsehen, was daraus geworden ist.

Auf einem Waldweg erreicht man das Schloss...

 

 

 

Das Gelände war umzäunt und sah nicht aus wie bewirtschaftet.

 

 

 

Den Zaun konnte man natürlich leicht umgehen....

Von vorn sah das Schloss nicht besser aus.

 

 

 

 

Lediglich der Turm sah annehmbar aus.

 

 

 

Das Schloss steht an einem See, dem Schlosssee, der größtenteils zugefroren war.

 

 

 

Dieses Schild brachte uns dann doch zum Lachen - der Fisch schützt sich vorsorglich selbst.

 

 

 

Die Sonne schien, wir waren fast allein mit der Natur.

Meistenteils von der Sonne beschienen umrundeten den See.

 

 

 

 

 

Von der anderen Seeseite konnten wir auf das Schloss blicken.

 

 

 

 

 

Die Sonne brachte die trockenen Blätter zum Leuchten.

 

 

 

Im See gibt es eine kleine Insel.

 

 

 

Über eine alte Brücke erreicht man diese auf einer kleinen von Wasser umgebenen Landzunge erbaute und längst nicht mehr genutzte Grillhütte.

 

 

 

Dieses Schneegebilde auf dem See sah von Weitem aus wie ein Schwan, der seinen Kopf unter Wasser hat.

 

 

 

Von hinten sah das Schloss noch schlimmer aus als von vorn.

Ob es jemals einer Nutzung zugänglich gemacht wird, weiß ich nicht. Versucht wurde es schon, aber ohne Erfolg bisher.

 

 

Nachtrag 2017

Nachtrag:

http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/12/dammsmuehle-_-ein-altes-schloss-in-brandenburg.html

 

                  

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 10/2013

 

Am Schloss Dammsmühle

in Schönwalde  (Brandenburg)

05.03.2013