KURZBESUCH IN PRAG - Teil 3

  

Hier noch einige Impressionen aus Prag

 

Überall sah man Touristengruppen, viele Japaner hauptsächlich. Regenschirme waren oft das Zeichen,,

wem die Gruppe folgen sollte :-)

 

 

 

Diese Ente hatte sich in einem Brunnen auf dem Hradschin niedergelassen und ließ sich

auch nicht von den vielen neugierigen Touristen stören beim erfrischenden Bad.

 

 

 

Ausbesserungsarbeiten an einem Seitenturm des Veitsdoms

 

 

 

 

 

Im Veitsdom

 

 

 

Glasfenster im Veitsdom

 

 

 

 

 

Typisch Berlinerisch...in Prag! Nicht gerade sehr nett.

 

 

 

Hier wurden Erfrischungen verkauft ...

 

 

 

Ein lustiger Fälscher war am Werk...

 

 

 

Hausschmuck

 

 

 

Kutsche auf dem Altstädter Markt

 

          

 

 

Am letzten Tag noch ein Bummel durch Gassen, die wir bisher nicht gegangen sind

Gedenken an Egon Erwin Kisch, den rasenden Reporter

 

 

 

Eine reich verzierte Eingangstür

  

 

 

Markt in der Havelska

 

 

 

 

 

Umhäkelte Gitter zu den Toiletten - aber verkehrte Welt...

Rot für die Männer...

 

 

 

... und Blau für die Frauen

 

 

 

Erinnerung an Mozart in Prag

 

 

 

Mozart wohnte hier im Oktober 1787

 

 

 

in einer Gasse erschreckte uns dieser an einem Balken hängende Mann :-)

 

 

 

   Restaurant "Švejk"

 

 

 

Hier sind wir in einer Kirche, deren Namen ich nicht mehr weiß.

 

 

 

                            Diese Figur war eine Schenkung des Botschafters eines                                                            

                                       Landes, das ich auch nicht mehr weiß :-(                                                                       Pieta

                        (Man beachte die Haustiere am Fuß und den Besen in der Hand)

 

   

 

 

Als es plötzlich zu regnen begann, flüchteten wir uns in dieses Alte Restaurant " U Pinkasu" in der Nähe des Wenzelsplatzes.

 

 

 

In dem Lokal wurde im Keller auf dieser Platte 1848 das erste Glas Pilsner Urquell eingeschenkt!

(2 Handyfotos aus dem dunklen Keller)

 

 

 

 

 

Eine reich verzierte Tür

 

 

 

Ein wunderschöner Balkon

 

 

 

In diesem Café tranken wir unseren Abschiedskaffee

 

 

 

                  

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 24/2013

 

27.-29.05.2013

Kurzbesuch in Prag

Teil 3