IN DER STADT UNTERWEGS

 

 

Neue Fotos habe ich in der letzten Woche nicht gemacht,weil ich leider krank war.

So zeige ich noch Fotos aus dem Oktober, als wir in der Stadt unterwegs waren.

 

In der Warschauer Straße saß einmal nicht ein Spatz, keine Taube, keine Elster oder Dohle, auch keine Amsel,

sondern ein Star auf einer Leitung.

 

 

 

Die Eventlocation "Goya" am Nollendorfplatz in Berlin-Schöneberg, 1906 unter dem Namen "Neues Schauspielhaus" erbaut,

 

  

 

 

Figurengruppen an der Vorderfront

 

 

 

 

 

Gedenktafel am Berliner Nollendorfplatz zur Erinnerung an den "Rosa Winkel".

Mit ihr wurde 1989 erstmals öffentlich in einer Stadt der homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus gedacht

 

 

 

Gut getarnt ist der Spatz bei der Nahrungssuche

 

 

 

Trotz doch ganz schöner Kälte waren Sitzplätze von Cafés im Freien gut genutzt wie hier am Winterfeldtplatz

 

 

 

Markt am Winterfeldtplatz - ein toller Platz für Auge, Nase und Zunge...

 

 

 

 

 

Die etwas andere Sitzgelegenheit...

 

 

 

Hier kann man auch die innere Ruhe finden...

 

 

 

Die Katholische Kirche St. Matthias am Winterfeldtplatz

Am Hauptaltar  hängt seit 1989 das Mauerkreuz von Wilhelm Polders junior, welches die Bitte um das Aufbrechen der Mauer darstellt.

.

#

 

 

Ein Fenster in der Kirche

 

 

 

 

 

 

Blick auf die Gedächtniskirche, noch immer eingehaust

 

 

 

Am Hackeschen Markt

 

  

 

 

Auch hier ein ganz ungewöhnlicher Gast auf dem Markt, der auf Nahrungssuche ist

und sich gar nicht dabei stören lässt - wieder ein Star!

 

 

 

 

 

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 50/2013

In der Stadt unterwegs

 

Fotos vom Oktober 2013