UNTERWEGS IN ALTLANDSBERG

 

 

Altlandsberg ist ein kleines Städtchen im Landkreis MOL (Märkisch Oderland) in Brandenburg

 

V

Die Stadtkirche

 

 

 

                               Das war mal einst der Weihnachtsbaum der Kirche (??)                                          Eine seltsame Skulptur :-)

 

   

 

 

Ich gestehe, ich habe etwas getrickst, der Stern hing natürlich an Stromkabeln...

 

 

 

Wir biegen ab zur Stadtmauer....

 

 

 

... und laufen immer daran entlang.

 

 

 

 

 

Mir gefallen die vielen Bäume - hier ist etwas kreuz und quer gewachsen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weidenparade....

 

 

 

 

 

Am Ende der Stadtmauer biegen wir wieder ab und erreichen das Berliner Tor mit seinem Tor, dort setzt sich die Stadtmauer fort.

 

 

 

Hier empfängt uns eine Figur, die der Künstler Christian Uhlig geschaffen hat. Es gibt davon einige mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Stadtmauer sind viele Eingänge, teilweise abgeschlossen. Auch hier wartet wieder eine Uhlig-Figur.

 

 

 

 

 

Wir erreichen den Strausberger Torturm mit seinem Storchennest, in dem seit 1897 bereits Störche nisten.

Bewacht wird er von einem Uhlig-Nachtwächter :-)

 

    

 

 

Links sieht man das "Armenhaus" (Gaststätte).

Die Autos passen nicht so wirklich zu einem Armenhaus :-)

 

 

 

Auch hier setzt sich die Stadtmauer fort...

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

Wir sind am Ende der Mauer angelangt.

Hier wird für Gießkeramik geworben....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 05/2014

 

Unterwegs in

Altlandsberg

(Brandenburg)

01.02.2014