DORFHOPPING IM LANDKREIS OSTPRIGNITZ-RUPPIN (OPR)

TEIL 2

 

 

Weitere Mitbringsel vom "Dorfhopping" im Landkreis OPR

 

 

9. Lögow

 

Kirche

 

Eine

 

 

Ehemaliges Gutshaus

 

 

 

Hier hat jemand die Efeu-Blätter angemalt :-)

 

 

 

 

10. Blankenberg

 

Ob das wohl früher eine Abstellbank für die Milchkannen war?

 

 

 

 

Zumindest ist hier der Milchkanne dargestellt, die ich noch aus meiner Kindheit kenne.

 

 

 

Hier wurde uns gedroht und wir abgeschreckt...

 

 

 

 

 

So verseucht sah das Gutshaus gar nicht aus....

 

 

 

11. Kantow

 

ehemals Gutshaus, jetzt privat

 

 

 

Kirche

 

 

 

Wie idyllisch...

 

 

 

 

12. Walsleben

 

auch hier leben Störche...

 

 

 

...aber wir suchen keine Störche, sondern die Mühle. Wo ist sie denn, etwa da vorn?

 

 

 

Mithilfe einer Beschreibung haben wir die etwas abgelegene Mühle gefunden.

 

 

 

Die 30 t werden sie wohl kaum überschreiten... :- )

 

 

 

13. Kränzlin

 

Die mittelalterliche Feldsteinkirche wurde zu DDR-Zeiten stark beschädigt. Das Schiff der Kirche ist seit etwa 1970 eine Ruine,

inzwischen aber wieder teilweise instand gesetzt.

 

 

 

Neben der Kirche befindet sich das Pfarrhaus, in dem Karl Friedrich Schinkel ein und aus ging, da seine ältere Schwester

Sophie Eleonore Elisabeth mit dem hier von 1793 bis 1806 wirkenden Pfarrer Gotthilf Friedrich Tobias Wagner verheiratet war.

 

 

 

Schloss Kränzlin, in dem auch Theodor Fontane oft weilte.

Es hat heute einen privaten Eigentümer.

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Grundstück neben dem Schloss steht diese Ruine. Was mag das früher gewesen sein?

 

 

 

14. Liebenwalde

 

ehemals eine Burg mit Wassergraben, dahinter ein Schloss (nicht mehr vorhanden), später Amtshaus, heute in Privatbesitz

 

 

 

Davor ein großer Findling, der beim Transport in zwei Teile zerfiel.

 

 

 

Das ist der zweite Teil des Findlings.

 

 

 

Stillleben im Hof...

 

 

 

eine Bachstelze

 

 

 

15. Lanke

 

Seitenansicht von Schloss Lanke.

Leider ist das Schloss überall von dichten hohen Bäumen umgeben, so dass man von außen kaum einen Blick darauf werfen kann.

 

Schloss Lanke wurde von mehreren Familien als Bauherrengemeinschaft gekauft und wird seitdem in privater Initiative denkmalgerecht saniert.

Neben den privaten Wohnungen für die Eigentümer und deren Familien wurden im Schloss Lanke acht Ferienwohnungen

eingerichtet, die auf Anfrage gern vermietet werden.

Der Gartensaal und der Schlossgarten werden für Konzerte, Ausstellungen & Lesungen genutzt und sind zu diesen Terminen öffentlich zugänglich.

 

 

 

Chaos hinter dieser offenen Tür in einem Gebäude an der Straße in Lanke, die am Schloss vorbeiführt.

 

 

 

16. Liebenberg

 

Hier endete unsere Tour bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse von Schloss Liebenberg.

Von dort aus hatten wir den Blick auf das Lindenhaus.

Im 19. Jahrhundert wurde aus dem einstigen Myrtenhaus ein Wohnhaus.

Heute bietet es als Restaurant bis zu 40 Gästen einen gemütlichen Rahmen.

 

 

 

 

 

   

 

 

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 25/2014

Dorfhopping im

Landkreis OPR

Teil 2

15.06.2014