BUGA IN HAVELBERG

 

 

Die BUGA 2015 findet in Brandenburg an 5 Standorten statt -

Brandenburg, Havelberg (in Sachsen-Anhalt), Rathenow, Premnitz und Stölln

 

 

Unsere erste Station war die Hanse- und Domstadt Havelberg.

Zu Beginn konnte man gestaltete Grabmale sehen, danach Muster-Kleingärten und den Dechaneigarten (dem ehemaligen Klostergarten),

den Dom besuchen und zuletzt eine Orchideen-Schau in der Stadtkirche St. Laurentius anschauen.

 

 

Im Dombezirk - Blick auf den Dom St. Marien auf der Anhöhe über der Havel von der Altstadtinsel aus.

 

 

 

Blumen überall...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spalierobst in den Gärten

 

 

 

 

 

Blick auf die Havel und die Stadtkirche St. Laurentius

 

 

 

 

 

Am Dom stehen seit kurzem die von Bildhauer Anton Schumann entworfenen Bronzefiguren der im Gespräch

vertieften Monarchen Zar Peter I. und König Friedrich Wilhelm I. (der Soldatenkönig).

Sie erinnern an das historische Treffen der Monarchen in Havelberg im November 1716 und an die wenig bekannte Tatsache,

dass das berühmte Bernsteinzimmer in Havelberg seinen Besitzer wechselte.

Der preußische König Friedrich Wilhelm I. schenkte es dem Zaren Peter I.

 

m?

 

 

 

 

 

   

Nun geht es von der Anhöhe hinab in die Altstadt...

 

Die Havel

 

 

 

Gasse in der Nähe der Stadtkirche St. Laurentius

 

 

 

In der Kirche findet eine Hallenschau mit jeweils verschiedenen Blumen statt.

Als wir dort waren, gab es eine Orchideen-Schau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 33/2015

BUGA in Havelberg

30.06.2015