AUF DEM BROCKEN

 

 

Der Brocken ist der höchste Berg im Norden Deutschlands und ist 1142 m hoch.

Eine von einer Dampflok gezogene Bahn (Harzer Schmalspurbahn) fährt bis auf den Gipfel.

 

 

Der Morgenhimmel um 6:36 Uhr...


 

 

Nach dem Frühstück fahren wir mit der ersten Bahn auf den Berg. Sie fährt gerade in den Bahnhof ein..

 

 

 

Mit Volldampf in die Kurve...

 

 

 

Zwischenstopp in Schierke

 

 

 

Vorbei am Wurmberg...

 

 

 

Wolken und Dampf...

 

 

 

Die Fahrt geht durch den Wald, die Vegetation wird weniger, oben empfängt uns Nebel:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier endet der Zug...

 

 

 

 

 

Auch Radfahrer haben den Berg erobert!

 

 

 

Rundweg auf dem Plateau

 

 

 

Das Brockenhotel mit 2 Restaurants

 

 

 

Das Brockenhaus (Museum)

 

 

 

Heinrich Heine besuchte ebenfalls seinerzeit den Brocken.

 

 

 

Auch Geheimrat Goethe wollte die Aussicht genießen.

 

 

 

Langsam klart es auf, der Wurmberg ist wieder zu sehen,

 

 

 

Nebelnässe-Tropfen

...und

 

 

Brockenhotel und Brockenhaus sind besser sichtbar, auch der neue Sendeturm für TV, Radio, Mobil- und Richtfunk taucht aus dem Nebel auf.

 

 

 

Im Tal scheint die Sonne.

 

 

 

Die Bahn bringt weitere Besucher.

 

 

 

Vom Rundweg aus kann man nun die Gegend schon ganz gut sehen.

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Rückfahrt...

 

 

 

In der folgenden Nacht ist der Blutmond zu sehen (Totale Mondfinsternis) - Aufnahme 28.09.2015, 4.18 Uhr

 

 

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 41/2015

Auf dem Brocken

27.09.2015

 

 

 

 

Bah