DORFHOPPING IN DER OSTPRIGNITZ

 

 

Wieder einmal haben wir ein "Dorfhopping" veranstaltet, diesmal zog es uns in die Ostprignitz.

9 Orte haben wir uns angesehen und Sehenswertes fotografiert.

(natürlich viel mehr als ich hier zeige)

 

Dorfkirche von Fretzdorf

 

 

 

Wir suchten das ehemalige Schloss in Fretzdorf.

Dabei beobachtete uns dieses Wild. Sehr aufmerksam verfolgten die Tiere jeden Schritt von uns, ...

 

 

 

... auch der " Platzhirsch".

 

 

 

Das ehemalige Schloss Fretzdorf mit einem Teich davor

 

 

 

 

 

 

 

Dieses sich zueinander beugende Baumpaar überragte fast alles in Herzsprung

 

 

 

Dorfkirche von Berlitt mit einer steinernen Bank neben dem Eingang

 

 

 

 

 

Neben der Kirche ein Haus mit einem bewachsenen Giebel

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt besuchten wir den privaten Japanischen Garten in Bartschendorf.

Der Besitzer hat in mehr als 20 Jahren diesen herrlichen Garten angelegt.

 

Zuerst hörten wir jede Menge Gänsegeschrei über uns. Immer wieder zogen Formationen über uns hinweg.

 

 

 

Gleich am Eingang stand eine Himalaya-Birke (der Name weist auf ihre Herkunft hin), bei der die weiße Rinde in dünnen Schichten abblättert.

 

 

 

Weitere Fotos von dem Garten...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Pferd gehört nicht zum Garten, aber man konnte es von da aus sehen….

 

 

 

 

 

 

 

Diese großen Blätter waren wie eine Schale, sie nahmen die vertrockneten Blätter auf, die von daneben stehenden Bäumen herab fielen.

 

 

 

 

 

Es gab auch einen Teich mit sehr schönen großen und hungrigen Kois…

 

 

 

Auf der Heimfahrt  sahen wir neben der Landstraße auf einem Feld Kraniche.

 

 

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 43/2015

Dorfhopping

in der Ostprignitz

11.10.2015

 

hörten wir jede Menge Gänse, die

 

 

Bah