SCHON WIEDER AUF DER IGA

 

 

 

Am Abend zuvor war ein wunderschöner Sonnenuntergang mit

phantastischen Farben und einer Mondsichel zu sehen....

 

 

 

 

....und am Morgen ein Sonnenwetter, so dass wir wieder einmal zur IGA gingen.

 

Als erstes absolvierten wir eine Runde mit der Seilbahn.

Von oben konnten wir Kühe und Pferde auf der Weide sehen.

 

 

 

 

 

 

Wir fuhren bis zum Wolkenhain und gingen den Kienberg hinab in Richtung "Tälchenbrücke"

 

 

 

 

Unterwegs war das hier an einen Baum gebunden. Hukinol ist eine elegante Art der Wildlenkung.

 Hukinol vertreibt durch konzentrierten Menschenschweißgeruch sicher alle Wildarten  von Flächen, auf denen Wild unerwünscht ist.

In dem Fall soll wahrscheinlich das Wild, das auf dem Kienberg lebt, von dem Gebiet, in dem die IGA-Besucher laufen

und Kinder spielen, ferngehalten werden.

Allerdings sind die Zigarettenkippen sicher nicht geeignet, die Wirkung zu erhöhen.

 

 

 

Am Waldspielplatz stand ein großes hölzernes Pferd mit einem schicken Strohhut und schaute in die Gegend...

 

 

 

 

 

 

Das ist die Tälchenbrücke...

 

 

 

So klein ist sie aber gar nicht.

 

 

 

 

 

Hier sieht man den unteren Teil der Natur-Bobbahn. Man fährt vom Kienberg oben ab nach hier unten und dann wieder nach oben.

Das werden wir wahrscheinlich einmal ausprobieren.

 

 

 

Wir gingen weiter in Richtung Japanischen Garten.

Am Wegesrand gab es BLAU....

 

 

 

Die Kolkwitzie (Kolkwitzia amabilis), oder auch Perlmuttstrauch genannt

 

 

 

Das ist der von mir so genannte "Stachelbaum", weil er unbelaubt an allen Ästen dicke Stacheln hat.

 

 

 

 

Wir kamen an den kleinen Teich, den es schon immer gab und in dem Frösche leben.

 

 

 

 

Er ist voller Blütenstaub.

 

 

 

 

 

 

Wir hörten Frösche weghüpfen und schlichen uns leise näher...

 Und schon zeigte er sich einer!

 

 

 

 

.. und noch einer

 

 

 

Dann begann ein ohrenbetäubendes Gequake!!

 

 

 

Am anderen Ende des Teiches tauchten Enten in den Blütensumpf ein...

 

 

 

 

Wasserlauf im Japanischen Garten

 

 

 

 

Ein Blumenarrangement

 

 

 

Nun machten wir uns wieder auf den Heimweg und beobachteten eine gierige Hummel.

 

 

 

Der Pavillon "Dialog der Kulturen".

Dort werden an bestimmten Tagen u.a. Mittagsandachten abgehalten.

 

 

 

 

 

Was wohl hier drin wächst??? :-)

 

 

 

Der Wal am Wasserspielplatz

 

 

 

Dort hatten sich diese Pferde lieb...

 

 

 

An dieser Spiegelinstallation ließ ich mich zerteilen und vervielfältigen :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kamera ist meine "Waffe" :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2017

 

Archiv 2016

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 23/2017

Wieder auf der IGA

28.05.2017