NEUJAHRSSPAZIERGANG

 

 Heute kann das Gebiet besichtigt werden und ist

 

mit dem kleinen Teich un

d dem Baumbestand

Das neue Jahr hat mit nicht sonderlich gutem Wetter begonnen.

Als sich am Nachmittag die Sonne zeigte, machten wir  noch einen Spaziergang.

Nicht nur

 

Die dunklen Wolken sind noch zu sehen, sie bilden einen starken Kontrast zur sonnigen Umgebung.

 

 

 

Die Waldrebe leuchtete in der Sonne.

 

 

 

Da wir noch keine Jahreskarte für die "Gärten der Welt" haben, liefen wir einfach um die Gärten herum.

Die Seilbahn, die zur IGA installiert wurde, fährt wieder, allerdings muss sie nun extra bezahlt werden, wenn man nicht

die Jahreskarte einschließlich der Seilbahn besitzt.

 

 

 

Das Gelände, welches zur IGA hinzugenommen wurde, ist nun wieder ausgegliedert.

Das Wuhletal ist wieder eigenes Natur- und Erholungsgebiet.

Das Gelände der "Gärten der Welt" ist umzäunt.

schwammen auf dem Teich...

 

 

 

 

 

 

Auf einem Hochhaus in Hellersdorf ....

 

 

 

Die Sonne wird sich bald verabschieden....

 

 

 

 

 

Ein Baum mit einer großen Mistel.

 

 

 

 

 

Abendhimmel

 

 

 

 

 

Archiv 2018

 

Archiv 2017

 

Archiv 2016

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 01/2018

Neujahrsspaziergang

 01.01.2018

 

 

her

 

 

t

pre

titze

ens