AM WUHLE-WANDERWEG

 

 dem Baumbestand

Die Sonne schaute aus den Wolken, und schon hatte ich Lust, ein Stück zu laufen.

Ich suchte mir das Krankenhaus im Wuhlegarten (früher Wilhelm-Griesinger-Krankenhaus) aus, und von da aus ging ich zum Wuhle-Wanderweg.

Alle Gebäude auf dem Gelände sind denkmalgeschützt.

 

Die Krankenhauskirche auf dem Gelände.

 

 

 

Über den zwei Eingangstüren ein Engel...

 

 

 

Leider war doch noch alles sehr grau und kaum ein Grün.

Aber dieses Grün leuchtete regelrecht.

 

 

 

Außer Winterjasmin sah ich nur noch diese Blüte...

 

 

 

Diese Tiere im Streichelzoo kamen mir ausgesprochen apathisch aus.

Sie standen wie angeleimt und kein Muskel bewegte sich, so lang ich auch wartete.

 

 

 

 

 

 

Moos gab es als Grün allerdings auch...

 

 

 

Die Meise hing am bemoosten dicken Ast, der rechtwinklig vom Stamm abging.

In solch einer Position möchte ich nicht gerade essen wollen.

 

 

 

Dieser altersmüde Baum steht im Wuhletal.

 

 

 

Die Wuhle mit dem Wuhle-Wanderweg

 

 

schwammen auf dem Teich...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moos am Baum

 

 

 

Manche Bäume hatten Moos-Strümpfe an....

 

 

 

Ein kleiner Teich, in dem sich die Enten gesammelt haben.

 

 

 

Gegenüber ist noch ein langgestreckter Teich (hier beginnt er)...

 

 

 

Die Bäumchen haben sich lieb :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der gesamte zweite Teich...

 

 

 

Links der Wanderweg...

 

 

 

 

 

Hier verläuft über der  Wuhle auf einer Brücke eine vierspurige Straße.

 

 

 

Auf dieser Straße gehe ich nun zu meinem geparkten Auto und blicke noch einmal auf die Krankenhauskirche und andere Gebäude,

u.a. auch auf das Hauptgebäude mit der großen Kuppel samt Türmchen.

 

 

 

 

Archiv 2018

 

Archiv 2017

 

Archiv 2016

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 05/2018

Am Wuhle-Wanderweg

 01.02.2018

 

 

her

 

 

t

pre

titze

ens