FREVEL UND SCHÖNES IN DEN "GÄRTEN DER WELT"

 

 

In der Zeitung und im Fernsehen wurde berichtet, dass Unbekannte Anfang März nachts in den Gärten der Welt 17 japanische Zierkirschenbäume gefällt haben!! 
https://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-marzahn-unbekannte-faellen-kirschbaeume-in-den-gaerten-der-welt/21050404.html 

 

Hier sieht man die Reste der Bäume... (Fotos vom 7.04.2018)

 

 

 

 

 

 

 

Das Kirschblütenfest wurde trotzdem am 15.04.2018 wie jedes Jahr gefeiert.

2 Tage später waren wir wieder dort. Blüten waren noch da.

 

 

 

Man hatte neben jeden abgesägten Baumstumpf einen jungen Kirschbaum gestellt.

 

 

 

 

 

 

 

An einem Baumstumpf war ein Ast geblieben, der noch Blüten ausgetrieben hat *freu*.

 

 

 

Die Amsel war auch erstaunt :-)

 

 

 

3 Tage später -

Die Blüten rieseln schon recht zahlreich ...

 

 

 

Da konnten wir sehen, dass man die Baumstümpfe entfernt hatte und an den Stellen Erde ausgehoben wurde,

um die neuen Kirschbäume einzupflanzen!

(Leider ein ganz schlechtes Foto)

 

 

 

Danach schauten wir uns schönere Sachen an....

 

 

 

 

 

 

 

Am Chinesischen Garten beobachteten wir ein Blässhuhn beim Nestbau...

Hier schleppt sie ein Blatt heran, um damit weiter das Nest zu polstern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kleine Schildkröte, die sich sonst meist dort sonnt, wurde schon ganz unruhig und krabbelte nervös umher...

 

 

 

Die größere Schildkröte hatte sich einen anderen Platz gesucht, wo sie ungestört die Sonne genießen konnte.

 

 

 

Wer am Ende den Platz für sich eroberte, zeige ich nächste Woche.

Jetzt noch mehr an Blüten...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2018

 

Archiv 2017

 

Archiv 2016

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 16/2018

Frevel und Schönheiten

in den Gärten der Welt

07./17. und 20.04.2018

 

 

her

 

 

t

pre

titze

ens