DER NACHWUCHS...

 

 

24.05.2018

 

Wir hofften, nun endlich die Küken des Blässhuhnes zu sehen.

Aber davon keine Spur. Dafür entdeckten wir den Nachwuchs einer Ente.

 

 

 

Die Mutter schwamm mit ihrem Nachwuchs - 7 Küken -  im Teich.

 

 

 

 

 

Nun wurde der Landgang geübt...

 

 

 

Das ging langsam voran...

 

 

 

 

 

Aber dann waren die ersten drei Küken an Land...

 

 

 

...dann vier

 

 

 

...auch das fünfte fand sich an.

 

 

 

 

Am Ende ruhte sich die ganze Familie erst einmal aus von der Strapaze.

 

 

 

Wir waren auch auf der Suche nach Fröschen. Man hörte sie manchmal, aber zu sehen waren sie schwer.

Hier hatten sich die Frösche wieder unter dem Rand des Brunnens im Förster-Garten in die Sonne gesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In einem größeren Teich hielten sie sich in der Mitte des Teiches auf, so dass man ihnen nur mit dem Kamerazoom näherkommen konnte.

  

 

 

 

 

 

In der großen Hitze wurde überall beregnet...

 

 

 

24.05.2018

 

 

 

 

 

 

 

Wieder wurde beregnet, und manchmal konnte man dann Regenbogenfarben sehen.

 

 

 

Natürlich schauten wir wieder nach dem Blässhuhn.

Wir waren aber zu spät, der Partnerwechsel war schon erledigt.

Daher konnten wir nicht ins Nest schauen, ob schon ein Küken geschlüpft ist.

 

 Trotzdem brachte der Partner  noch Material, um das Nest noch etwas stabiler zu bauen.

 

 

 

Hier bringt er den Halm zum Huhn...

 

 

 

... und übergibt es ihm direkt in den Schnabel.

 

 

 

Die Bachstelze besuchte das Paar - wie jedes Mal.

 

 

 

 

Ein Star auf Futtersuche

 

 

 

 

 

 

Als wir wieder zurück gingen, zeigte sich furchtlos ein Eichhörnchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schmucklilie drängt aus ihrer Kapsel an die Sonne...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2018

 

Archiv 2017

 

Archiv 2016

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 22/2018

Der Nachwuchs

24.+28.05.2018

 

 

her

 

 

t

pre

titze

ens