IN DEN GÄRTEN DER WELT

 

 

Ein sonniger Tag lockte uns wieder in die Gärten der Welt....

Am Eingang in der Eisenacher Straße wurde ich mit dem Plätschern des Springbrunnens begrüßt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich liebe diese 4 Gingkos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende kommt man zur Straße und muss noch etwas entlang der Straße zum Kloster laufen.

Da sahen wir diese Autos.

 

 

 

 

 

 

 

In der Nähe steht schon seit 2010 dieses Kreuz….

 

 

 

 

Auf dem Gelände des Klosters kommen immer mehr Menschen.

Es gibt natürlich auch Stände für Getränke, Essen und Eis. Die Picknicker haben natürlich eigene Verpflegung, Decken oder sogar Tisch und Stühle dabei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Mittelschiff finden sich die Kartenbesitzer ein.

 

 

 

 

 

 

 

Die Picknicker

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Pause kann man sich natürlich die Beine vertreten, etwas zu trinken kaufen oder zur Toilette gehen. Die Musiker gehen auch manchmal nach draußen.

 

 

 

 

 

 

Das ist Simone Kermes (Sopran) aus Polen. Sie hat eine wunderbare Stimme.

 

 

 

 

Die Musiker haben ihre Arbeit geleistet und uns allen einen schönen Konzertnachmittag bereitet.

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2019

 

Archiv 2018

 

Archiv 2017

 

Archiv 2016

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

Archiv 2011

 

Archiv 2010

 

Archiv 2009

 

Archiv 2008

 

Archiv 2007

 

Archiv 2006

 

Archiv 2004/2005

 

 

 

 

WOCHE 36/2019

Gärten der Welt

21.08.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo

Das

mut

Hier

Di

t

p